NSU

Veranstaltung zu NSU-Prozess

Rund 50 Gäste folgten der Einladung von Bündnis 90/Die Grünen Berlin-Mitte in das Paul-Gerhardt-Stift im Wedding zur Podiumsdiskussion zum Stand der Dinge im Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages zu der Mordserie der rechtsextremen Terrorzelle “Nationalsozialistischer Untergrund”. Auf dem Podium waren Wolfgang Wieland (Obmann von Bündnis 90/Die Grünen im NSU-Untersuchungsausschuss), Tilo Fuchs (Mitglied des Landesvorstands von Bündnis 90/Die Grünen Berlin) und Daniel Gollasch (Sprecher der AG Aktiv gegen Rechts von Bündnis 90/Die Grünen Berlin und Mitglied im Bündnis Berlin-Mitte gegen Rassismus).

Nach einem sehr informativen Input von Wolfgang Wieland gab es die Gelegenheit für Meinungsäußerungen aus dem Publikum. Dieses war sehr gemischt, einige Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen, Fachvertreter aus Initiativen und Vereinen sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus dem Wedding und Umgebung.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld